uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Neu genehmigte Drittmittelprojekte

2019/3

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Prof. Dr. Rebecca Lazarides
Teilprojekt 6 im Excellenzcluster 2002 der TU Berlin "Science of Intelligentem (ExSCIol)"

Dr. Sebastian Wachs und Prof. Dr. Wilfried Schubarth
"Hate Speech als Schulproblem? Eine kombinierte Schüler- und Lehrerstudie zur Relevanz, zur Häufigkeit und zu den Determinanten des Phänomens Hate Speech an Schulen sowie zum Umgang damit" (Kooperation mit der BTU Cottbus)

Prof Dr. Michael Rapp
"Human performance under multiple cognitive task requirements: From basic mechnisms to optimized task scheduling" im Rahmen des Schwerpunktprogramms 1772 zum Thema "Domänenspezifische behaviorale und neuronale Effekte von motorischer und kognitiver Ermüdung auf modalitätsspezifische Doppelaufgabeninterferenz bei jungen und älteren Erwachsenen"

Prof. Dr. Natalie Boll-Avetisyan
"Workshop zur frühkindlichen Sprachentwicklung", internationale wissenschaftliche Veranstaltung

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Prof. Dr. Dirk Richter
"Verbundvorhaben: E-Learning in der Lehrerfortbildung: Angebote, Nutzung, Erträge (E-LANE)-Teilvorhaben A

Trägerverein des Olympiastützpunkts Brandenburg e. V.

Prof. Dr. Frank Mayer
"Förderung der Eignungs- und Grundschuluntersuchungen sowie Umsetzung der sportmedizinischen Inhalte in das Betreuungssystem des Landes Brandenburg - Sekundarstufe I der Spezialschulen Sport"

 

2019/2

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Prof. Dr. Barbara Höhle
FOR 2253 für die Teilprojekte Z, 1 und 6 "Crossing the borders: The interplay of language, cognition, and the brain in early human development"

Prof. Dr. Birgit Elsner
FOR 2253 für die Teilprojekte 2 und 3 "Crossing the borders: The interplay of language, cognition, and the brain in early human development"

Prof. Dr. Isabell Wartenburger
FOR 2253 für die Teilprojekte 1 und 2 "Crossing the borders: The interplay of language, cognition, and the brain in early human development"

Dr. Audrey  Bürki
"Planning utterances across languages"

Land Brandenburg

Prof. Dr. Urs Granacher, Trägerverein des Olympiastützpunktes Brandenburg e.V.
"Evaluation der trainingswissenschaftlichen Begleitung in der Sekundarstufe 1 im Land Brandenburg"

Prof. Dr. Ralf Brand
"KOS LAND - Sportpsychologische Betreuung und Begleitung in den Schule-Leistungssport-Verbundsystemen und geförderten Trainingsgruppen im Land Brandenburg"

Deutsche Sporthochschule/Krupp-Stiftung

Prof. Dr. Erin Gerlach
"Vierter Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht"

International College of Applied Kinesiology (ICAK) (Canada)

Prof. Dr. Frank Bittmann
"Muskelsimulation - Simulation of the Manual Muscle Test based on Goodheart by means of a mechanical device"

 

 2019/1

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Prof. Dr. Birgit Elsner
"Die Entwicklung des handelnden Selbst: Kritische Komponenten für die frühkindliche Fähigkeit zur Vorhersage von Handlungen und Handlungszielen" im Rahmen des DFG-SPP 2134 "The active self"

Prof. Dr. Rebecca Lazarides
"Teach! Zur Bedeutung der kognitiven und motivationalen Überzeugungen von Lehrkräften und ihres Instruktionsverhaltens im Unterricht für die Überzeugnungen und den Erfolg von Schülerinnen und Schülern"

Prof. Dr. Ulrich Schiefele
"Teach! Zur Bedeutung der kognitiven und motivationalen Überzeugungen von Lehrkräften und ihres Instruktionsverhaltens im Unterricht für die Überzeugnungen und den Erfolg von Schülerinnen und Schülern"

Prof. Dr. Urs Granacher
"Domänenspezifische behaviorale und neuronale Effekte von motorischer und kognitiver Ermüdung auf modalitätsspezifische Doppelaufgabeninteferenz bei jungen und älteren Erwachsenen" im Rahmen des SPP 1772 "Human performance under multiple cognitive task requirements: From basic mechanisms to optimized task scheduling"

Prof. Dr. Shravan Vasishth
"INHIBIT - Inhibition, Erwartung und ihre Interaktion mit kognitiver Kontrolle und Arbeitsgedächtnis in der Satzverarbeitung"

 Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BiSp)

Prof. Dr. Ralf Brand
Entwicklung, Implementierung und wissenschaftliche Begleitung eines Nachwuchsförderprogrammms zur verbandsinternen frühzeitigen und verbindlichen Auseinandersetzung mit "Zukunftsperspektive Spitzensport" und dem Thema "Duale Karriere" mit dem Deutschen Seglerverband

Prof. Dr. Ralf Brand
"Klassifizierungen und ihre sozialpsychologischen Auswirkungen in der paralympischen Nationalmannschaft Schwimmen"